Archiv der Kategorie: Vermittlung

Vorstellung der Vermittlungstiere

2 dreijährige Gänse (Ganter) in schönen Lebensplatz zu vermitteln, Futterpatenschaft wird übernommen, Standort: Raum NRW / Schmallenberg

Hallo zusammen,
ein Herr möchte seine beiden Gänse (lt. seiner Aussage beides Ganter) in gute Hände abgeben, da er mit der Aggressivität der Tiere nicht Zurecht kommt.
Er würde sich an den Futterkosten in Form einer Patenschaft beteiligen.
Lt. Besitzer sollen die Tiere dem Menschen gegenüber aggressives Verhalten zeigen. Hühnern gegenüber sollen sie ebenfalls aggressiv sein, daher sei das Halten der Gänse zusammen mit Hühnern in einem Auslauf- oder Stallbereich leider nicht möglich.
Optimal wäre ein neues Zuhause mit Gänse-Erfahrung und viel Platz, wo die Tiere möglichst frei laufen können und wo noch weitere Gänse vorhanden sind.
Sie werden selbstverständlich nur in ein schlachtfreies Zuhause vermittelt!
Bei Interesse an den beiden Tieren bitte telefonisch bei mir (Katja / Private Tierhilfe Wippergütchen) melden: 0160/94795587.
Vielen Dank und schöne Grüße vom Wippergütchen
Katja
Anmerkung: Ich habe die Tiere nicht live gesehen, kann daher nur das weitergeben, was mir der Besitzer telefonisch geschildert hat. Kontakt zum Besitzer kann bei ernsthaftem Interesse gerne hergestellt werden!

Wer hat Interesse an Minou?

Und das hier ist Minou! Diese Katzendame fand sich eines Tages bei “Collie in Not” ein. Sie war damals sehr ängstlich und es dauerte eine Weile, bis sie Zutrauen gewann. Inzwischen wurde sie kastriert und ist auf ihre Leute dort fixiert – allerdings riskiert sie dabei ständig ihr Leben! Sie klettert in die Hundeanlage und konnte bisher im Ernstfall auch flüchten – aber das Glück wird ihr nicht immer hold sein.

Wer würde Minou adoptieren wollen? Minou lebt zwar draußen, käme aber furchtbar gerne ins Haus – wegen der Hunde ist das aber nicht gerade sinnvoll. Schweren Herzens wird man sich von Minou nun trennen müssen, weil die Situation immer bedrohlicher wird.

Interessenten melden sich bitte direkt bei “Collie in Not” unter 04961-66301.

Im Übrigen hat sich dort auch eine zweite Katze eingefunden. Dieses Tier ist sehr “verhuscht” und wäre auf einem Hof sicher gut aufgehoben. Die notwendige Kastration wird von uns selbstverständlich übernommen!

Wer Interesse hat, Puschel aufzunehmen

Puschel ist im letzten Jahr zugelaufen und es hat sich kein Besitzer gemeldet!

Er wurde kastriert und auch auf ansteckende Erkrankungen getestet – er ist gesund!

Er ist sehr anhänglich, lässt sich aber noch nicht auf den Arm nehmen.

Puschel soll vermittelt werden an einen Haushalt mit sicherem Freigang.

Andere Katzen sollten sich nicht im Haushalt befinden! Puschel würde versuchen, diese zu vertreiben.

Wer Interesse hat, Puschel aufzunehmen,

sollte sich unter  04961-6642594 melden

Scooby befindet sich nun im Tierheim Jübberde!

Wir suchen für einen Deutschen Schäferhund-Hovawart-Mischling ein neues zu Hause.
Die aktuelle Halterin ist gezwungen den Hund aus gesundheitlichen Gründen in liebevolle Hände abzugeben. Aufgrund einer bevorstehenden stationären Behandlung drängt die Zeit.

Beschreibung:
Name Scooby.
6 Jahre.
Kastriert, gechipt, geimpft.

Scooby ist sehr wachsam und pflichtbewusst.Er ist sehr schlau, wissbegierig und lernwillig mit einem großen Drang zur Bewegung. Auch sehr stürmisch.Er braucht eine führende bestimmende Hand.Andere Hunde liebt er, besonders das gemeinsame Spielen und Laufen. Wasser ist sein Element. So agil er auch ist und auch super gerne draußen ist, mag er auch gemeinsames Kuscheln sehr.

Felix ist vermittelt!

Felix ist vermittelt!
 
Felix ist ein aufgeweckter junger Hund. Felix möchte seinen Menschen gefallen, trotzdem braucht er Regeln und klare Grenzen. Wir wünschen uns für ihn Menschen, die gern lange Spaziergänge mit Hund unternehmen und Lust hätten im Hundesport aktiv zu werden. Felix ist von Suchspielen jeglicher Art begeistert, bspw. sind Apportieren, Flächensuche, Mantrailing oder Zossen genau sein Ding.
Felix hat einen starken Jagdtrieb. Katzen und andere Kleintiere im eigenen Haushalt würde er jagen. Hier wäre der Besuch einer Hundeschule sicherlich empfehlenswert. Die Hundeschule kann gute Tipps geben, wie am Jagdtrieb gearbeitet werden kann, so dass Felix mit etwas Übung abrufbar werden kann.
Felix kann auch gut zu einer Familie mit standfesten Kindern vermittelt werden, wenn diese die Bedürfnisse eines Hundes respektieren können.
Über einen oder mehrere Hundekumpels im neuen Zuhause würde sich Felix freuen. Wir sind uns sicher, dass Felix mit der richtigen Auslastung auch als Einzelhund glücklich werden würde.
Rasse Shar Pei Mix
Geburt 02/2017
Geschlecht Männlich kastriert
Größe ca. 50 cm Schulterhöhe
Gewicht ca. 20 kg
Verträglichkeit mit Artgenossen ja
Verträglichkeit mit anderen Tieren Jagdtrieb
Autofahren Sehr gern
Allein bleiben ja (bitte nur wenige Stunden am Tag)
Aufenthaltsort 27793 Wildeshausen
 
Wenn Sie Felix kennen lernen möchten, dann nehmen sie gern Kontakt per E-Mail mit uns auf:
sharpeinetzwerk@icloud.com
Heidi Rieger und Karin Frenken freuen sich über ihr Interesse an Felix!

Ninchen und Hans-Öhrrich sind vermittelt!

Ninchen und Hans-Öhrrich sind vermittelt!

Ninchen ist ein 3 Jahre altes Mädchen, Hans-Öhrrich ist 3,5 Jahre alt und kastriert. Beide Tiere wollen gerne zusammen bleiben.
Daher werden beide auch nur zusammen vermittelt – natürlich mit Schutzvertrag!
Sie sollen nicht im Kochtopf enden, der Verbleib wird überprüft.
Natürlich sind beide Kaninchen geimpft.

 

Das Schweinchen hat einen Platz gefunden!

Das Schweinchen hat einen Platz gefunden!

 

Dieses Schweinchen ist ein Mädchen von 4 Monaten.

Es sollte geschlachtet werden und jemand hat es aus Mitleid für eine hohe Summe freigekauft. Der junge Mann sucht nun einen Platz, wo man der Dame nicht nach dem Leben trachtet und sie auch bleiben kann. Wenn es da einen Gnadenhof oder ähnlich geben sollte, bevorzugt in Norddeutschland (aber nicht Bedingung), der sollte sich mit dem jungen Mann in Verbindung setzen

unter 0157-3071 7603.

Unlautere Absichten werden durch Verträge unterbunden!

Skip und Sky suchen ein neues Zuhause!

Skip und Sky suchen ein neues Zuhause!
 
Die Trennung von Skip und Sky fällt dem Besitzer sehr, sehr schwer – aber sie ist dringend notwendig!
Skip und Sky suchen ganz dringend ein neues zu
Hause, sie sind keine Kinder und Unruhe gewohnt. Der Besitzer MUSS sie durch persönliche Veränderungen vermitteln und die Tiere sollen zusammenbleiben.
 
Tel 01573-515 1860.
Wir suchen seit Januar verzweifelt Leute, die Skip und
Sky übernehmen möchten