Schlagwort-Archive: Petition

Feiern ohne Feuerwerk – Petition von Rettet den Regenwald e.V.

Das Menschenaffenhaus im Krefelder Zoo brannte mit den Tieren am Silvester ab. Wir trauern und handeln!

Liebe Freundinnen und Freunde der Natur,

wir trauern um fünf Orang-Utans, zwei Flachland-Gorillas, einen Schimpansen und etliche kleinere Affen, die Silvester durch einen Brand im Krefelder Zoo getötet wurden. Das Menschenaffenhaus brannte nach bisherigen Erkenntnissen durch  Silvesterraketen ab.

Dies ist nur Höhepunkt von Schäden, die jedes Jahr durch Feuerwerk und Knallerei für Menschen und Tiere entstehen.

Tiere leiden besonders unter Feuerwerken, die Luftverschmutzung ist dramatisch, die Müllberge sind erschreckend.

Städte und Gemeinden können etwas dagegen tun und private Feuerwerke untersagen. Wann tun sie das endlich? Wir haben jetzt 365 Tage Zeit daran zu arbeiten. Bitte helfen Sie mit Ihrer Unterschrift.

Freundliche Grüße und herzlichen Dank

Reinhard Behrend
Rettet den Regenwald e. V.

Hier der Link zur Petition:

https://www.regenwald.org/petitionen/1166/bitte-unterschreiben-feiern-ohne-feuerwerk?mtu=469284222&t=4830

 

„Finanzielle Förderung von betreuten Taubenschlägen“

Hier veröffentlichen wir den Peditionsaufruf „Finazielle Förerung von betreuten Taubenschlägen“

Der Landestierschutzverband Niedersachsen stützt diese
Petition und das Engagement des Vereins.

Sehr geehrte Damen und Herren,

in einer am Dienstag beim Niedersächsischen Landtag veröffentlichten Öffentlichen Petition zur Mitzeichnung: „Finanzielle Förderung von betreuten Taubenschlägen“ fordern wir mit Unterstützung der Vereine Stadttiere Braunschweig e.V., Stadttauben Lüneburg sowie der Gruppe Taubenengel Salzgitter beim Stark für Tiere e.V. die niedersächsische Landesregierung und den Landtag auf, Maßnahmen im gesamten Land Niedersachsen umzusetzen, die zu einer deutlichen Verbesserung der
Stadttaubensituation im Sinne der Stadthygiene und des Tierschutzes führen. Im Mittelpunkt der Petition stehen die Errichtung von betreuten Taubenschlägen nach dem „Augsburger Modell“ sowie die finanzielle Förderung für Kommunen, Stadttaubenvereine und -initiativen, die das Integrative Stadttaubenkonzept aufgreifen.

Die Petition zur Mitzeichnung finden Sie unter folgendem Link:

http://www.navo.niedersachsen.de/navo2/portal/nipetition/0/publicviewpetition?id=30
[1]

Wir würden uns sehr freuen, wenn viele Menschen die Petition mitzeichnen.

Viele Grüße

Im Auftrag des Göttinger Stadttauben e.V.