Archiv der Kategorie: Vermittlung vereinsextern

Vermittlungstiere außerhalb des Tierschutzverein Bunte Kuh e.V., z.B. Privatvermittlungen, Tierheime, Tierschutzvereine

Vermittelt – Neues Zuhause für einen Hahn gesucht!

VERMITTELT!
Für einen Hahn wird ein neues zu Hause gesucht!
Die Nachbarn stört, dass er morgens kräht und es gibt daher Ärger in der Nachbarschaft.
Wir suchen für das Tier einen Platz, wo er nicht im Kochtopf landet – daher erfolgt die Abgabe mit Schutzvertrag.
Wer Interesse hat, möge sich bitte melden unter
Tel 0491-9122 6282 oder mobil 0173-466 3816
Es handelt sich um eine Privatvermittlung

Zwerghühner zu vermitteln

Wer kann 3 Zwerghühnchen und Hahn Heintje, alle schon älter, einen Platz bieten – natürlich nicht im Kochtopf!
Sie sollten nicht getrennt werden, da alle seit Jahren eine soziale Einheit bilden.
Wegen Wohnungswechsel muss diese Gruppe von einer Tierschützerin abgegeben werden.
Nachfragen und Interessenten bitte über Tel 0491-999 20 201 oder info@tierschutz-buntekuh.de
Wir leiten es an die Besitzer weiter!
Bitte auf den Anrufbeantworter sprechen, wir sind meistens irgendwo im Einsatz unterwegs!
Bitte daran denken:
bei Geflügelhaltung – auch wenn Ihr nur eine einzige Henne habt – bitte unbedingt beim Veterinäramt anmelden wegen der Seuchenkasse!
Kostet 1x im Jahr 15,- Euro, sofern Ihr nicht einen gewerblichen Großbetrieb habt…

Wer hat ein Herz für Schweine und gibt ihnen ein Zuhause?

Wir hoffen so sehr, dass es Menschen gibt, die ein Herz und Platz für ganz bezaubernde, junge Schweine haben.
Die Kleinen sind im August 2018 geboren, sind voller Neugier und Lebensfreude. Viele sind richtig zutraulich. . Der Landwirt bei dem sie noch leben, möchte die Schweinehaltung aufgeben. Er möchte keine Tiere mehr an den Metzger ausliefern. Die Ferkel sind die Letzten, die auf seinem Hof geboren wurden. Leider hat er nicht die Möglichkeit sie zu behalten. Er lebt in einem Wohngebiet, wo Freilandhaltung für Schweine nicht akzeptiert wird und wenn die Schweinchen ausgewachsen sind, wird es im Stall zu eng. Er möchte sie kostenfrei abgeben, wenn sie einen guten, schlachtfreien Platz mit Auslauf bekommen. Es handelt sich um Husumer-Pietrain Mischlinge. Sie wiegen jetzt ca 30 kg, können allerdings ausgewachsen über 200 kg wiegen. Sie können auch einzeln zu anderen Schweinen vermittelt werden. Acht Schweine, inklusive Muttersau, konnten wir schon in sehr gute Hände vermitteln. Nun suchen noch sieben männliche und sieben weibliche Schweinchen einen Platz. Die männlichen Ferkel sind mit Betäubung kastriert worden.
Sie leben in 36280 Oberaula (Schwalm-Eder-Kreis, Hessen).Transport können wir organisieren.
Sie werden kostenfrei mit Schutzvertrag abgegeben.
Es ist wahrscheinlich utopisch für alle Plätze zu finden. Wir wollen es zumindest versuchen. Die Vorstellung, dass diese lebenslustigen und intelligenten Tiere aus Platzgründen doch noch getötet werden, ist furchtbar. Vielleicht gibt es ja noch liebe Menschen, die Schweinen einen Lebensplatz bieten können.
Wir sind für jeden Tipp dankbar!
Bei Interesse oder Fragen bitte eine E-Mail an schweinchen@lebenstiere.de senden.
Liebe Grüße,
Julya Duenzl & Astrid Weber
Initiative Lebenstiere e.V.

Hahn Goldy sucht ein neues Zuhause!

Dieser Hahn hat den Namen „Goldy“ und ist eine Art „Familienmitglied“ bei den derzeitigen Besitzern.
Trotz allem wird für Goldy eine neue Bleibe gesucht: er verträgt sich
naturgemäß absolut nicht mit seinem Vater und da fliegen die Federn im wahrsten Sinne des Wortes.

Wer möchte Goldy aufnehmen, damit er auf eine Schar Hühner aufpassen kann? Freilauf natürlich!
Goldy ist im Mai diesen Jahres geschlüpft und er sollte nicht in einem Kochtopf landen!
Die Abgabe erfolgt mit Schutzvertrag, die Übernahme ist kostenfrei.

Interessenten mögen sich bitte unter 04946-8989 401 melden oder unter
0491-999 20201 oder über unsere Homepage

Tiere sind keine Weihnachtsgeschenke

Tiere sind keine Weihnachtsgeschenke

Deutscher Tierschutzbund warnt vor tierischen Überraschungen unter dem Tannenbaum

Gerade zu Weihnachten wünschen sich Kinder oftmals ein eigenes Heimtier und viele Menschen überlegen, ihre Liebsten mit einem tierischen Geschenk zu überraschen. Der Deutsche Tierschutzbund warnt allerdings ausdrücklich vor dem Verschenken von Tieren. Tiere sind keine Weihnachtsgeschenke weiterlesen