Katze in Warsingsfehn zugelaufen

*Zuhause gefunden!*

Seit ca. Mitte Oktober 2015 läuft diese zahme Katze im Zentrum von Warsingsfehn, ostfriesische Gemeinde Moormerland, herum. Sie war so ausgehungert, dass sie Brot fraß. Die Katze ist weiß mit einer getigerten Schecken-Zeichnung. Auf den Fotos kann man die Fellzeichnung gut erkennen. Sie hat einen auffällig dicken Schwanz und ist gut zu identifizieren.

Katze sucht Anschluss

Die hübsche Miez ist sehr menschenbezogen, hört auf Zuruf, lässt sich streicheln, reibt sich an Menschenbeinen, frisst aus der Hand und lässt sich auf den Arm nehmen. Wir gehen deshalb davon aus, dass es sich um eine entlaufene oder ausgesetzte Hauskatze handelt.

Durch die markante Fellzeichnung ist die Katze gut identifizierbar. Chipnummer ist unbekannt, sie hat keine Tätowierung im Ohr. Der Chip-Test folgt.