Niedersachsens Kastrationsaktion erfolgreich abgeschlossen

Hofkatzen und verwilderte Hauskatzen

Unsere Hofkatzen

Unsere Hofkatzen brauchen ein Zuhause, in dem sie einfach Katze sein können. Viel muss es nicht bieten:

Im Winter brauchen Hofkatzen einen warmen Rückzugsort.
Im Winter brauchen Hofkatzen einen warmen Rückzugsort.

Ein geschützter Rückzugsort zum Schlafen – da tut es eine Scheune, ein Schuppen oder eine Katzenbox – regelmäßige Mahlzeiten und Platz zum Toben reichen aus. Vielleicht auch ein paar Streicheleinheiten. Dafür geben sie viel zurück, denn sie halten die Umgebung „sauber“: Gut ernährte Hofkatzen sind passionierte Mäusefänger – ein Segen für Landwirte!

Warum sind diese Katzen keine Schmusetiger? Haben Katzen im Welpenalter keinen Kontakt zu Menschen, fehlt ihnen das Grundvertrauen. Anfassen mögen sie nur bedingt, plötzliche Geräusche machen ihnen Angst. Viele dieser Katzen stammen von aufgegebenen Bauernhöfen oder sind die Nachkommen ausgesetzter, unkastrierter Streunerkatzen.

Hallo! Möchtest du mich adoptieren?
Verwilderte Hauskatzen fühlen sich an der frischen Luft wohl.

Möchten Sie eine unserer Freigängerkatzen oder gar zwei adoptieren, rufen Sie uns einfach an und hinterlassen Sie Ihre Kontaktdaten auf dem Anrufbeantworter.

Telefon: 0491-999 202 01

Wir rufen Sie umgehend zurück und erklären Ihnen die Vermittlung.

Sie lernen unsere Katzen bei einem Besuch in ihrer Pflegestelle kennen und finden in ihren Pflegemamis und Papis kompetente Ansprechpartner.

Ein Katzenleben lang

Ein Katzenkind braucht viel Abwechslung.
Katzenkinder werden schnell groß.

Katzen können sehr alt werden. 20 Jahre sind keine Seltenheit. Als Halter übernehmen Sie Verantwortung für das gesamte Leben Ihrer Katze.

Auch verwilderte Katzen werden krank, müssen kastriert, gechipt und registrier werden. Hunger haben sie auch: Hofkatzen und verwilderte Hauskatzen fangen mit vollem Magen mehr Mäuse, denn daran haben sie Spaß.

Gern beantworten wir Ihre Fragen zur Haltung von Hofkatzen und verwilderten Hauskatzen. Ansprechpartner gibt es außerdem im Internet, z.B. im großen Katzenforum.